2010.04 Sanierungsstudie Haus Süess

Sueess1

Name: Haus Süess
Bauherr: Privat
Jahr: 2010-
Ort: Olten
Typ: Sanierungskonzept und Unterhalt

Das Haus vom Architekten Hans Zaugg – erbaut 1963 – wurde 2001 im Dialog zwischen den Besitzern und der Kantonalen Denkmalpflege unter Denkmalschutz gestellt, um den Erhalt des Gebäudes in seiner Struktur und architektonischen Qualität zu sichern. Das Gebäude ist intensiv unterhalten worden und in einem sehr guten und weitgehend originalen Zustand. Trotzdem treten Fragen zum Erhalt des Gebäudes auf, welche mit den bautechnischen Begebenheiten und Normen aus der Bauzeit zusammenhängen. Verschiedene Bauteile des Hauses entsprechen nach einer rasanten Entwicklung der Bauindustrie der letzten dreissig Jahren nicht mehr den Ansprüchen von Oekologie, Bautechnik, Baubiologie und den statischen Ansprüchen. Insbesondere der Umgang mit der Vorhangfassade ist auf dem Gebiet der Denkmalpflege noch eine junges Thema. Für die Bauherrschaft und die Denkmalpflege wurde ein Konzept für den Unterhatlt und Sanierung des Hauses erarbeitet.

Sueess3
Wohnzimmer
Sueess2
Eingangshalle